Fragen ?

Haben Sie Fragen?

info@a-b-c.ch
Tel 041 368 56 56
> Kontaktformular

Kontakt

Kontakt

ABC Ärzteberatung Cham
info@a-b-c.ch
Tel 041 368 56 56
> Kontaktformular

> Kostenlose Analyse 

Gut zu wissen

Gut zu wissen

1-Jahresvertäge mit Kündigung ist bei uns Standard.


Seit 1985 profitieren unsere Kunden von exklusiven Speziallösungen. Wann dürfen wir Sie bei uns begrüssen?


Über 3'000 Mitglieder profitieren von unseren Dienstleistungen.

Freizügigkeitskonto

Ihre Vorteile
  • Banklösung mit verzinslichem Konto und Vorzugszins
  • Banklösungen mit Wertschriftenanlage (Aktienfondsanteil zwischen 0 und 60%, je nach Wunsch) erhöhen die Chance auf eine höhere Rendite
  • Es sind maximal 2 Freizügigkeitskonti möglich. Dies muss bei der Überweisung aus der Pensionskasse verlangt werden.
Weitere Infos...

Seit 1985 ein starkes Team: Engagement / Kompetenz / Erfahrung / Vertrauen

Vorsorgekapital verwalten: Zinskonto oder Wertschriftenanlage?

Sie wechseln die Stelle und müssen nicht die gesamte Freizügigkeitsleistung in die neue Vorsorgeeinrichtung einbringen, sind vorübergehend nicht arbeitstätig oder verlegen Ihren Wohnsitz in ein Euroland?


Dann benötigen Sie ein Freizügigkeitskonto. Hier wird Ihr vorhandenes Vorsorgekapital parkiert und verwaltet.

Die Freizügigkeitsleistungen können unter folgenden Voraussetzungen bezogen werden:

  • Wenn Sie das Geld wieder in eine Pensionskasse (2. Säule) einzahlen müssen (Wiederaufnahme einer Erwerbstätigkeit mit Pensionskassenpflicht)
  • Zwischen dem 60. und dem 70. Altersjahr bei Männern sowie dem 59. und dem 69. Altersjahr bei Frauen, die das Geld für die Pensionierung oder Frühpensionierung benötigen.
  • Für den Erwerb von selbst bewohntem Wohneigentum.
  • Zur Abzahlung einer bestehenden Hypothek von selbst bewohntem Eigentum oder für die Aufnahme einer Selbstständigkeit.
  • Im Todes- oder Vollinvaliditätsfall.

 
Beachten Sie, dass das Kapital bei der Auszahlung gesondert zu einem günstigeren Vorsorgetarif besteuert wird. Damit wird vermieden, dass diese ausserordentlichen Vorsorgeeinkünfte die reguläre Jahreseinkommensversteuerung nicht in eine höhere Progressionsstufe treiben. Es sind maximal 2 Freizügigkeitskonten möglich. Dies muss bei der Überweisung aus der Pensionskasse verlangt werden.

Folgende Möglichkeiten bieten wir an:

  • Banklösung mit verzinslichem Konto und Vorzugszins
  • Banklösungen mit Wertschriftenanlage (Aktienfondsanteil zwischen 0 und 60%, je nach Wunsch) erhöhen die Chance auf eine höhere Rendite


Sie haben meine Interesse geweckt

Zurück zur Hauptseite ""

Hier geht es zur allgemeinen Übersicht der Versicherungen

Ärzteberatung ABC, Luzernerstrasse 24, 6330 Cham mit Büro Glattbrugg, Lyss, Basel
Tel. 041 368 56 56    Fax 041 368 56 59    info@a-b-c.ch    www.a-b-c.ch