Fragen ?

Haben Sie Fragen?

info@a-b-c.ch
Tel 041 368 56 56
> Kontaktformular

Kontakt

Kontakt

ABC Ärzteberatung Cham
info@a-b-c.ch
Tel 041 368 56 56
> Kontaktformular

> Kostenlose Analyse 

Gut zu wissen

Gut zu wissen

1-Jahresvertäge mit Kündigung ist bei uns Standard.


Seit 1985 profitieren unsere Kunden von exklusiven Speziallösungen. Wann dürfen wir Sie bei uns begrüssen?


Über 3'000 Mitglieder profitieren von unseren Dienstleistungen.

Benötigen Sie ein Zusatztaggeld bei Arbeitsunfähigkeit?

Ihre Vorteile
  • Sonderdeckung: Leistung schon ab 25% Erwerbsunfähigkeit
  • Grobfahrlässigkeit mitversichert
Weitere Infos...

Seit 1985 ein starkes Team: Engagement / Kompetenz / Erfahrung / Vertrauen

Benötigen Sie ein Zusatztaggeld bei Arbeitsunfähigkeit?

Bei angestellten Ärztinnen und Ärzten deckt die Taggeldversicherung allenfalls bestehende Lücken zwischen der gesetzlichen, respektive vertraglichen Lohnfortzahlungspflicht des Arbeitgebers und dem Einsetzen der Invalidenrente.
                       
Der Versicherungsschutz für Assistenz- und Oberärzte sowie angestellte Spitalärzte ist je nach Arbeitgeber unterschiedlich ausgestaltet. Ihr Arbeitsverhältnis ist in der Regel auf ein Jahr befristet. Die Dauer der Lohnfortzahlung bei Krankheit und Unfall verändert sich jeweils – abhängig vom Arbeitgeber (Spital) (zwischen 90 und 730 Tagen). Fallen Sie nun aus, so endet Ihr Anspruch auf Lohnfortzahlung mit dem Ablauf des Arbeitsvertrages. So entstehen finanzielle Engpässe, welche Ihre wirtschaftliche und berufliche Existenz gefährden können.

Schadensversicherung:
Hier wird im Schadenfall der wirklich entstandene Schaden, jedoch höchstens das versicherte Taggeld vergütet. Erbringen andere Versicherungen Leistungen, so werden diese koordiniert und angerechnet: So wird sichergestellt, dass es zu keiner Überentschädigung kommt.

Schadensbeispiel infolge Krankheit

Angestellter Arzt verdient im Jahr CHF 120'000 brutto                        
Arbeitgeber: Zahlt ab 1. Tag während zwei Jahren 80% vom Bruttolohn.            
Arzt: Schliesst privat eine Taggeldversicherung pro Jahr in der Höhe von CHF 54'000 ab.

Entschädigungsabrechnung vom Arbeitgeber-Versicherer Deckung Auszahlung
Lohnausfall 80% von CHF 120'000 max. 96'000 66'000
Arzt: persönliches Taggeld ab 31. Tag 54'000 54'000
Versichertes Taggeld 140'000  
Effektive Auszahlung, aufgrund Schadenversicherung erfolgt eine Kürzung   120'000

                    
       
Fazit:                             
Klären Sie als angestellter Arzt oder angestellte Ärztin, mit welchen Leistungen Sie bei Ihrem jetzigen Arbeitgeber rechnen können.  

 



Sie haben meine Interesse geweckt

Zurück zur Hauptseite ""

Hier geht es zur allgemeinen Übersicht der Versicherungen

Ich bitte Sie um einen Rückruf

Ärzteberatung ABC, Luzernerstrasse 24, 6330 Cham mit Büro Glattbrugg, Lyss, Basel
Tel. 041 368 56 56    Fax 041 368 56 59    info@a-b-c.ch    www.a-b-c.ch